ausstellung
„die schönsten bücher österreichs, deutschlands, tschechiens, der schweiz und der niederlande 2019”

*** bitte beachten sie, dass die bücher nur zu den bestehenden regeln der büchereien zugänglich sind, aktuelle infos:
» https://buechereien.wien.gv.at/...***



ausstellungsdauer_10. dezember 2020 bis 6. februar 2021
öffnungszeiten_zu den öffnungszeiten der hauptbücherei
» https://buechereien.wien.gv.at/…

ort_hauptbücherei wien
1070 wien, urban-loritz-platz 2a

eintritt_frei


unbeirrt und obwohl wir seit märz jeden termin, den wir angekündigt hatten, auch wieder absagen mussten, haben wir die alljährliche ausstellung in der hauptbücherei vorbereitet.

wir werden die ausstellung der »schönsten bücher« anfang dezember dort aufbauen und je nach aktuellem lockdown-status sind die bücher dann ab frühestens donnerstag, 10. dezember 2020 zu den öffnungszeiten der hauptbücherei zugänglich!

besonders freut uns, dass wir neben den österreichischen, deutschen, schweizer und niederländischen schönsten büchern, erstmals auch die tschechischen preisträgerInnen zeigen können.

eine eröffnung mit buchgespräch anfang dezember wird es leider nicht geben, stattdessen haben wir eine finissage im februar geplant, wo dann auch das buchgespräch stattfinden soll, das für die eröffnung vorgesehen war. auch für 3 weitere buchgespräche im jänner gibt es schon termine – diesmal mit österreichischen preisträgerinnen.



geplante termine:

buchgespräch
sarah luger und johanna amann
12. jänner

buchgespräch
jasmin rehrmbacher
19. jänner

buchgespräch
alexandra möllner
26. jänner

finissage und buchgespräch
grafikum – julia juriga-lamut und marion mayr
2. februar


ob die jeweiligen termine stattfinden können, hängt natürlich davon ab, welche regelungen im jänner und februar gelten werden. wir lassen uns überraschen und hoffen das beste – in jedem fall informieren wir kurzfristig hier und in unserem newsletter!



dank der initiative der typographischen gesellschaft austria (tga) kann die hauptbücherei ihre erfolgreiche winterausstellung bereits zum 18. mal präsentieren.

weltweit einzig können die ›schönsten bücher‹ aus vier bzw. nun sogar fünf nationen gemeinsam gezeigt werden. in allen fünf ländern – in den niederlanden sogar seit 1926 – hat die auszeichnung der graphisch am schönsten gestalteten bücher tradition: in verschiedenen sparten wie kunstbuch, kinderbuch, roman usw. wählen fachjurys aus zahlreichen vorschlägen die jeweils herausragendsten bücher aus.

die jury beurteilt die eingaben jeweils im hinblick auf ihre konzeption, ihre grafische gestaltung und typografie und legt ein besonderes augenmerk auf innovation und originalität. weitere kriterien sind die qualität des drucks und des einbands, die buchbinderische verarbeitung sowie die verwendeten materialien. die preisträger aus allen nationen nehmen am wettbewerb ›die schönsten bücher aus aller welt‹ in leipzig teil.


die nationalen wettbewerbe
österreich
» schoenstebuecher.at/preistraeger-2019/

deutschland
» www.stiftung-buchkunst.de/de/die-schoensten-deutschen-buecher/2020/alle-praemierten.html

tschechien
» www.en.pamatniknarodnihopisemnictvi.cz

schweiz
» www.schweizerkulturpreise.ch/awards/de/home/design/design-archiv/design-2019/ssb-2019.html

niederlande
» debestverzorgdeboeken.nl/en/books/


die mehrheit der preisgekrönten bücher wird während der gesamten ausstellungsdauer frei zugänglich sein.