vortrag
philip walch
„very able fonts – eine visuelle untersuchung des kreativen und gestalterischen potenzials von variablen fonts”

datum_mittwoch, 15. mai 2019
zeit_19:00 uhr
ort_designforum | mq wien

eintritt_8 € / ermäßigt 3 € / tga mitglieder frei
» info


im vortrag stellt philip walch seine bachelorarbeit very able fonts vor. in ihr untersucht er das gestalterische und kreative potenzial von variablen fonts. philip walch ist gelernter zimmermann, graffitisprüher und mediendesigner, er absolvierte ein duales studium an der dhbw ravensburg und bei seinem ausbildungspartner, den zeroseven design studios in ulm. nach abschluss des studiums wurde er von den zeroseven design studios übernommen.

» instagram.com/stone.graffiti