» anmelden
workshop
jost hochuli
„einführung in die buchgestaltung”


datum_3. bis 5. und 8. bis 9. april 2024
zeit_jeweils 10:00 bis 18:00 uhr
(ca. 30 min mittagspause)

ort_designforum | mq wien

kosten_480 €
für tga-mitglieder 360 €
menschen in ausbildung 90 €


die bekannte st. galler koryphäe der buchgestaltung, jost hochuli, führt in diesem workshop auch heuer wieder auf bewährte weise in gelungene buchgestaltung ein. dieses einfache projekt ist so konzipiert, dass es auch in den wenigen tagen eines workshops zu einem soliden resultat führen kann.

zuerst gibt hochuli eine einführung mit theoretischen erläuterungen: format- und schriftwahl, raster und seitenspiegel sowie grundsätzliche gestalterische und technische überlegungen, z.b. zum einsatz von farbe, zu druck und papier, werden thematisiert.

dann folgt eine praktische übung: ihr wählt ein thema/ein objekt/ein gebäude/…, zu dem ihr eine monografie gestalten wollt. text und bilder sollten passend gewählt werden – es kann aber auch mit blindmaterial gearbeitet werden. im idealfall bringt ihr eine idee und recherchiertes material bereits mit. jost begleitet den entwurfsvorgang mit kritischem auge und lässt euch teilhaben an seinem reichen erfahrungsschatz.

anschließend an den workshop findet eine kleine ausstellung und besprechung der endergebnisse statt.


jost hochuli, *1933, ist grafiker, buchgestalter, lehrer, autor von ›das detail in der typografie‹ und ›bücher machen‹ (zusammen mit robin kinross). 1979 mitgründer der vgs verlagsgemeinschaft st. gallen, seither ihr gestalter, und seit 2022 ehrenpräsident der tga. vorträge und ausstellungen in verschiedenen ländern.

» www.designculture.it/interview/jost-hochuli.html


zum workshop bitte mitbringen
laptop, fonts (mit minuskelziffern, ligaturen, kapitälchen wo immer möglich), bleistifte (hb und b), radiergummi, notizblock a4, aluminium-lineal 30cm, geodreieck, cutter und evtl. schneidunterlage.

papier und drucker werden zur verfügung gestellt.


» anmelden


diesmal neu_jost-bonus

es ist uns ein besonderes anliegen, studierenden die teilnahme an josts workshop auch weiterhin für eine unvernünftig niedrige teilnahmegebühr anzubieten.

wir machen das sowieso – auch wenn das bedeutet, dass der workshop sich niemals selbst finanzieren wird – aber da wir hoffen, dass jost noch möglichst oft für diese workshops nach wien kommen wird, gibt es ab sofort die möglichkeit uns dabei zu unterstützen und den freiwilligen »jost-bonus« als preisaufschlag von 90 euro zu buchen.

einfach am anmelde-fomular das entsprechende kästchen ankreuzen und wir stellen die workshop-rechnung entsprechend höher aus.

(für gleichgesinnte idealist·innen ist der jost-bonus auch ohne workshop-teilnahme buchbar.)


» anmelden