» schriftlabor-mailverteiler
workshop
schriftlabor
mit rainer erich scheichelbauer

zum schriftlabor-mailverteiler » anmelden


glyphensatzdiskurs

wann_dienstag, 15. jänner, 17:30 uhr
wo_hauptbücherei (vor dem buchgespräch mit teo schifferli)
keine anmeldung, bitte einfach kommen

an alle schriftgestalterinnen, schriftgestalter und alle interessierte: vor dem buchgespräch mit teo schifferli haben wir die gelegenheit, über den glyphensatz künftiger schriften zu diskutieren. ich werde v.a. die unten stehenden glyphen diskutieren, von denen ich glaube, dass sie für einen paneuropäischen zeichensatz vernachlässigbar sind. dazu will ich gerne eure erfahrungen und besonders einwände wissen.

IJ
Aringacute, AEacute, Oslashacute
Ldot
napostrophe
kgreenlandic
DZ, DZcaron, LJ, NJ
bdotaccent, cdotaccent, ddotaccent, fdotaccent, gdotaccent, mdotaccent, pdotaccent, sdotaccent, tdotaccent
ebreve, ibreve
ubreve

zweck: sowohl standardglyphensatz für lateinisch in schriftgestaltungssoftware als auch empfehlungen für die vermittlung (zb matd oder typeparis).

wer sich vorbereiten möchte:
» http://www.eki.ee/letter/
» http://www.omniglot.com/language/names.htm
» https://www.underware.nl/latin_plus/
» https://elen.ngo


python: bring your own beer


in einer handvoll donnerstagsterminen lädt rainer erich scheichelbauer zur erkundung von python im rahmen von glyphs ein, entweder als erste programmiersprache oder zum auffrischen.

erster termin_ausgebucht
datum_donnerstag, 17. jänner
zeit_17.30 bis ca. 19.00 uhr

wo_schriftlabor, schmalzhofgasse 26/2, 1060 wien
(u3 zieglergasse)

anmeldung_der termin am 17. ist bereits ausgebucht, es ist aber ein weiterer termin in planung. bei interesse bitte rainer per email kontaktieren oder das » schriftlabor-newsletter-anmeldeformular benutzen und ein entsprechendes kommentar hinzufügen!

wer kommen mag:
(1) bitte kurz bescheid geben und
(2) dieses erste tutorial ausprobieren:
» https://glyphsapp.com/tutorials/scripting-glyphs-part-1 (ca. 30min), das gehen wir dann nächstes mal durch. und
(3) bring your own drink and macbook!


weitere termine werden rechtzeitig über den schriftlabor-mailverteiler angekündigt, für den sie sich » hier anmelden können.